Kinderphysiotherapie

Als Kinderphysiotherapeutin  beschäftige ich mich mit der therapeutischen Unterstützung
und Entwicklungsbegleitung vom Neugeborenen bis ins Jugendalter. 
Für mich stellt ein Kind/Jugendlicher keinen "kleinen Erwachsenen" dar, sondern die Therapie erfordert ein individuelles Anpassen  an das Alter und die vorhandenen Fähigkeiten.

 

"Zeig mir was du kannst!"

 

Das Kind/den Jugendlichen in seinem Können zu unterstützen und seine vorhandenen Ressourcen zu erkennen und zu fördern & nicht nur an seinen "Defiziten" zu arbeiten, stellen für mich einen wesentlichen Bestandteil in der Kinderphysiotherapie dar. Es wird dadurch sein Selbstbewusstsein  gestärkt und die Motivation  gesteigert seine vorhanden Ressourcen optimal zu nutzen.

 

 

"Je früher man die richtigen Schritte setzt, desto besser kann man den Heilungsverlauf positiv beeinflussen, und mögliche Folgeschäden im Erwachsenenalter minimieren."

  

 

 

Die Frühbehandlung ist mir ein großes Anliegen - denn rechtzeitig erkannt und behandelt sind sehr viele Beeinträchtigungen deutlich besser und anhaltender zu beeinflussen. Im Kindes- und Jugendalter lassen sich Probleme des Bewegungsapparates oft noch besser therapieren und  mögliche Folgeschäden für das Erwachsenenalter können dadurch minimiert werden.
"Das übergeordnete Ziel in der Therapie mit Kindern und Jugendlichen ist für mich
eine individuell harmonisch verlaufende motorische Entwicklung
und ein zufriedenes Kind !"


Wann ist eine Kinderphysiotherapie sinnvoll bzw. notwendig:
  • Probleme bedingt durch Frühgeburt (Verdauungsstörungen, Schreibabys...........)
  • Entwicklungsverzögerungen und sensomotorische Entwicklungsstörungen
  • Asymmetrien ab dem Neugeborenenalter (Schiefhals Fußfehlstellungen Hüftgelenkserkrankungen ....)
  • Koordinations- und Wahrnehmungsprobleme
  • Klein- und Schulkinder mit Haltungsschwächen/schäden und Wirbelsäulenverkrümmungen (Skoliosen)
  • Erkrankung der Atemwege (z. B. Asthma, CF.....)
  • nach Operationen im Bereich Orthopädie, Neuroorthopädie und Kinderchirurgie.